Bericht vom Medizinischen Fakultätentag

mft.jpgDer MFT ist eine bundesweite Versammlung der 36 deutschen medizinischen Fakultäten vertreten von den einzelnen Studiendekanen oder ggf. Dekanen / Rektoren. Heidelberg wurde dieses Jahr von Herrn Prof. Resch und Herrn Prof. Rammelsberg ( Studiendekan für Zahnmedizin ) offiziell repräsentiert. Zum MFT sind auch immer einige wenige Vertreter der Studierendenschaft geladen, in diesem Jahr waren es 5 Vertreter der bvmd, eine Vertreterin der Juso –Hochschulgruppe und nicht zuletzt gleich zwei Studenten aus Heidelberg Julia und ich – an dieser Stelle möchte ich ein kleines Dankeschön an das Studiendekanat für die finanzielle Unterstützung aussprechen. Weiterlesen

John Locke bei „Autoren der Freiheit“ am 8. Juni

john-locke.jpgAm kommenden Dienstag werden wir uns mit einem Klassiker des Liberalismus beschäftigen: John Locke und seiner „Zweite Abhandlung über die Regierung“. In diesem Werk proklamiert Locke, dass eine Regierung nur legitim wäre, wenn sie die Zustimmung der Regierten besitzen und die Naturrechte Leben, Freiheit und Eigentum beschützen würde. Wären diese Bedingungen nicht erfüllt, hätten die Untertanen ein Recht auf Widerstand gegen die Regierenden. Der englische Philosoph zählte mit George Berkely und David Hume zum Dreigestirn der britischen Aufklärung und war, indem er durch seine empiristische Philosophie starken Einfluss auf die amerikanische und französische Verfassung ausübte, einer der Vordenker liberaler Rechtsstaaten. Wir treffen uns um 20 Uhr im Stadtgarten – Interessierte sind wie immer herzlich eingeladen, mitzudiskutieren.