24.01.2010

Bericht von der Bundesmitgliederversammlung

800px-goettingen_marktplatz_oct06.jpgBei der Bundesmitgliederversammlung vom 22. bis 24. Januar in Göttingen berreicherten wir die Tagung mit einem eigenen Kandidaten für den Bundesvorsitz – Sven Krause, der über mehrere Jahre mit großem Engagement Vorsitzender der LHG Heidelberg war und derzeit Jura studiert. In seiner Rede  warb er für eine Stärkung der Einzelgruppen und sprach sich gegen eine Politik aus der Schublade aus. Obwohl Sven mit einem durchaus beachtlichen Ergebnis von gut einem Drittel der Stimmen einen Erfolg erzielte, unterlag er doch dem amtierenden Bundesvorsitzenden Johannes Knewitz. Daneben konnten wir den Antrag “Größere Wahlfreiheit beim Praktischen Jahr im Medizinstudium” ohne Gegenstimmen durchsetzen, indem wir uns für eine deutschlandweite Durchführbarkeit des PJ’s durch Änderung der ÄAppO §3 (2) einsetzen. Den Antrag findet ihr hier. Außerdem konnten wir uns es natürlich nicht nehmen lassen, Göttingen und das Gänseliesel per pedes zu besichtigen.  


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen