XXV. Liberales Forum: „UniCard – Eine Karte für alles“

Auf dem XXV. Liberalen Forum (24.05.2016; 18:45 Uhr; Biergarten/bei schlechtem Wetter in G421) geht es um eine Karte, die alles kann – Die Einführung der UniCard.

JedeR ist willkommen 😉

Von der Universität wurde hierzu eine Arbeitsgruppe eingesetzt. Antje Behler und Christina Wenzel, die die Studierenden in dieser Arbeitsgruppe vertreten, werden über den Stand der Verhandlungen berichten. Nach dem Bericht werden wir in eine allgemeine Diskussion über die Chancen und Risiken einer UniCard einsteigen.

Auszug aus dem Programm der LHG zur Wahl 2016:

„Führt euch folgendes Szenario vor Augen: Es ist spät am Abend und ihr seid mit dem Seehas unterwegs nach Hause. Plötzlich überrascht euch die Fahrscheinkontrolle, ihr durchforstet euren Geldbeutel nach Studi-Ausweis, Personalausweis, Studi-Ticket und erweitertem VHB-Ticket und denkt euch: Das muss doch auch weniger umständlich gehen! Wir fordern einen Studierendenausweis, der als multifunktionale Chipkarte mehrere Funktionen übernimmt. Damit soll der studentische Alltag vereinfacht und nutzerorientiert verbessert werden. Die zukünftige Chipkarte soll die bekannten Elemente des bisherigen Ausweises, der Mensa- und Kopierkarte sowie des Semestertickets kombinieren. Um das Passfoto ergänzt, welches ohnehin bei der Studienbewerbung eingereicht wird, müsste zur Nutzung von Bus und Bahn nicht einmal mehr der Personalausweis mitgeführt werden.“

Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/246698992354000/

Titelbild17(LibFor)


Neu dabei? Am Besten direkt in den Newsletter eintragen: http://lhg-bw.de/konstanz/newsletter/

Sei dabei.
Diskutier mit.
Bring dich ein.
Engagier dich.

Schreibe einen Kommentar