23.06.2013

Uniwahlen 2013: CLS wählen!

Bildschirmfoto 2013-06-18 um 22.57.40

Am 9. und 10. Juli ist es wieder soweit: Die Wahlen zum AStA und Senat stehen an.

Die LHG kandidiert dieses Jahr mit dem RCDS auf einer gemeinsamen Liste. Mit der Einführung der Verfassten Studierendenschaft werden sich die hochschulpolitischen Strukturen grundlegend verändern. RCDS und LHG setzen sich gemeinsam für das Modell des Studentenparlaments ein, um demokratische Wahlen zu garantieren und somit alle Studierenden in die Entscheidungsprozesse mit einzubinden.

Unser Wahlprogramm:

Wir sind gegen Einheitsbrei – ob nun in der Mensa oder auf den Listen zur Uni-Wahl. Mit fünf zentralen Punkten wollen wir den Uni-Alltag vereinfachen und verbessern:

1. Schluss mit dem Suppengekasper – vielfältiges und vor allem identifizierbares Mensa-Essen sollte an einer Elite-Uni keine Utopie sein!
2. Mit Greenpeace ins Tutorium – Sponsoring erlauben, um studierfreundlichere Bedingungen in Hörsälen zu schaffen.
3. Leistung statt Quote – Frauen fördern anstatt Quote zu fordern!
4. Every day is veggie day – oder auch nicht: Wir wollen uns nicht von der Uni vorschreiben lassen, wann wir was zu essen haben. Eine vielfältige Auswahl ist das Ziel – und das jeden Tag!
5. Transparenz und Partizipation – wir wünschen uns eine Demokratie, von der Studenten auch etwas mitbekommen!

PS: Uns gibt es auch bei Facebook. 🙂


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen