Veranstaltung: Europa 2020 – Wohin geht die Reise?

Europa lebt – und steckt in Schwierigkeiten: Das liberale Europa ist subsidiär und non-zentralistisch, die Idee der europäischen Einigung ist die Freizügigkeit von Waren, Kapital und Personen. Rechtsbrüche und Planwirtschaft kennzeichnen jedoch die aktuelle Politik in der EU. Wie 10426214_10153153039252048_7058700696356928659_nkönnen wir diese Schwierigkeiten lösen? Wohin bewegen wir Europa (und den Euro)? Was steckt alles hinter der europäischen Idee? Was werden und was sollten wir damit verbinden? Letzlich liegt es an uns allen zu überlegen: Welches Europa wollen wir?
Über diese Fragen wollen wir mit gemeinsam Frank Schäffler (
klassisch-liberales Prometheus-Institut, Berlin) und Hosam El Miniawy (selbstständiger Unternehmensberater, stellvertr. Landesvorsitzender der FDP Baden-Württemberg) nachdenken und diskutieren. Moderieren wird Andreas Wolkenstein.

Herzliche Einladung an alle europäischen Geister und solche, die es noch werden wollen. Kommt, seid offen und kritisch und diskutiert mit!

Donnerstag, 19.03.2015, 20 Uhr, Schlosscafé Tübingen

Vorstandswahlen der LHG Tübingen

Die LHG Tübingen hat einen neuen Vorstand gewählt, der nun auch um drei Beisitzer erweitert wurde.

Wahl_Januar_2015Dabei wurde Sophia Eder als Nachfolgerin von Martin Brüssow gewählt. Tilman Schmeller wird in Zukunft die Öffentlichkeitsarbeit der LHG Tübingen organisieren, sowie als stellvertretender Vorsitzender aktiv sein. Till Lentze komplettiert den neuen Vorstand als Schatzmeister. Unterstützt werden von den drei Beisitzern Martin Schleich, Christopher Schwarting und Marco Hagemeister.

Verabschiedung Martin, Björn, AndreaWir, als neuer Vorstand der LHG Tübingen, wollen uns recht herzlich für das Vertrauen bedanken und hoffen, dass wir die LHG auch in Zukunft so weiterentwickeln können, wie es unter Martin Brüssow der Fall war. Der Maßstab ist somit sehr hoch gesetzt, aber ohne Herausforderungen gäbe es schließlich auch wenig Fortschritt. Ein besonderer Dank gilt daher auch Martin, Björn und Andrea für ihre Arbeit als ehemaliger Vorstand!

Wir freuen uns auf eine spannende Zeit in der LHG Tübingen!