Ergebnisse der Uniwahl sind da!

Die Ergebnisse der diesjährigen Uniwahl bestätigen uns in unserer Arbeit und belohnen einen extrem engagierten Wahlkampf. Obwohl die Wahlbeteiligung auf katastrophale 12% gefallen ist, was weiterhin ein Problem für die Legitimierung der Studentenvertretung darstellt, konnten wir als einzige Liste einen Stimmgewinn in absoluten Zahlen verbuchen! 6371 Stimmen im Vergleich zu 5815 Stimmen im Vorjahr bedeuten einen Gewinn von 556 Stimmen und mit drei Sitzen nun einen Sitz mehr im StuRa. Prozentual machen wir wegen der gesunkenen Wahlbeteiligung einen Sprung von 11,23% auf großartige 14,87%!

Dazu erreichten mit dem RCDS mit unserem gemeinsamen Wahlvorschlag Bund der studentischen Mitte deutlich verbesserte 26,14% und 2914 absolute Stimmen. Dieses Jahr wird voraussichtlich Raphael Beck vom RCDS als Senator für unsere Sache einstehen.

 

In der Endabrechnung hat es leider nicht gereicht die Räte-Mehrheit von FSVV, GHG und [solid‘] zu kippen, aber wir werden weiter dran bleiben und Druck machen!

Vielen Dank an dieser Stelle an allle, die uns im Wahlkampf unterstützt und für LHG-Kandidaten und Kandidatinnen gestimmt haben! Dazu gratulieren wir allen Gewählten (aller Gruppen!) und freuen uns, dass Lukas Münzberg, Kira Scholler & Lars Ingelbach uns nächstes Jahr im StuRa vertreten werden! Wir freuen wir uns sehr, im nächsten Jahr mutig und verantwortungsbewusst liberale Positionen im StuRa zu vertreten.

Die Ergebnisse findet ihr für erste hier: http://www.uni-tuebingen.de/index.php?eID=tx_nawsecuredl&u=0&g=0&t=1499795224&hash=18481ec35ea1b65068590f6ec06c4a52b7955d3f&file=fileadmin/Uni_Tuebingen/Dezernate/Dezernat_I/Abteilung_1/ergebnis_alle_gremien_2017.pdf

Schreibe einen Kommentar