„Wie kann ich mich einbringen?“

Innerhalb einer Hochschulgruppe gibt es genauso wie in Vereinen, Unternehmen, Behörden oder NGOs eine Vielzahl von Aufgaben. Erfolgreich ist man vor allem dann, wenn verschiedene Charaktere mit unterschiedlichen Stärken erfolgreich zusammenarbeiten. Da für uns Liberale Werte wie Eigenverantwortung und Selbstbestimmung sehr zentral sind, kann sich bei uns auch jeder direkt mit eigenen Projekten oder Ideen einbringen. Uns unterscheidet von anderen Hochschulgruppen vor allem, dass nicht unser Vorstand Aufgaben von oben nach unten delegiert um seine eigenen Ideen durchzusetzen. Unser Vorstand dient vielmehr dazu Mitglieder zu ermuntern, zu befähigen und dabei zu unterstützen eigene Ideen und Projekte zu entwickeln und umzusetzen. 

Im Folgenden zeigen wir euch typische Aufgabenbereiche innerhalb unserer Hochschulgruppe auf. Bestimmt ist auch für dich etwas dabei! 😉

 

Für Visionäre – Inhalte entwickeln und konkretisieren

Grundlage unserer Arbeit sind unsere Inhalte. Ohne das Bewusstsein für Missstände an der Uni und gute Ideen zur Lösung dieser Probleme wären wir ziemlich überflüssig. Deshalb sind Leute mit guten Ideen immer herzlich willkommen! Genauso wichtig ist es aber, diese Ideen zu konkretisieren und in klare und verständliche Forderungen zu übersetzen. Weltverbesserer und liberale Überzeugungstäter werden in diesem Bereich sehr viel Spaß haben und Möglichkeiten finden sich umfassend einzubringen.

 

Für Netzwerker – Kontakte knüpfen und Mehrheiten organisieren

Zu wissen an wen man sich bei welchem Problem wenden kann erspart nicht nur Zeit und Energie, sondern ist essenzieller Bestandteil einer politischen Hochschulgruppe. Es ist unglaublich wichtig gute Kontakte zur (studentischen) Presse, unterschiedlichen Hochschulgruppen, Fachschaften und Verbindungen, wichtigen Stellen an der Uni aber auch Persönlichkeiten bei der Stadt und innerhalb des organisierten Liberalismus zu pflegen. Als LHG haben wir uns diese Kontakte über Jahre sehr erfolgreich aufgebaut. Wir sind aber immer darauf angewiesen Leute zu finden, die Lust haben sie weiterzupflegen und auszubauen. Wer also Spaß daran hat überall seine Kontakte zu haben und ein sehr umfangreiches Netzwerk zu „erben“, ist hier ideal aufgehoben!

 

Für angehende Journalisten – die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Als politische Hochschulgruppe sind wir darauf angewiesen unsere Ideen möglichst effektiv zu möglichst vielen Studenten zu tragen. Hierfür ist die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Angefangen bei dem Verfassen von guten Pressemitteilungen, über die Pflege der Homepage und des Facebook-Accounts bis hin zur Pflege von Kontakten zur Presse ist hier alles mit bei. Wer seine Zukunft im journalistischen Bereich sieht, schon einmal Kontakte zur Presse aufbauen möchte und Praxiserfahrung in diesem Bereich sucht, findet hier eine ideale Möglichkeit sich einzubringen.

 

Für Rampensäue – vor großem Publikum sprechen

Wer politisch aktiv ist muss für seine Ideen werben. Besonders wichtiger Bestandteil ist dabei die Vorstellung unserer Ideen in anderen Hochschulgruppen und Fachschaften, bei Verbindungen, aber auch die Bewerbung von Aktionen oder Veranstaltungen in Vorlesungen. Wer üben will vor Publikum überzeugend rüberzukommen oder daran sogar Spaß hat, ist hier besonders gut aufgehoben! 

 

Für Designer – Flyer, Plakate und andere Werbemittel

Zumindest einmal im Jahr ist Wahlkampf. Dafür brauchen wir jedes Mal aufs Neue Werbemittel, die wir natürlich auch immer selbst designen. Bei uns bietet sich dabei die ideale Möglichkeit sich in diesem Bereich auszuprobieren – und zusätzlich bekommt man in Form des Wahlergebnisses noch ein wirklich ehrliches Feedback wie gut die eigene Arbeit ankam!

 

Für Manager – Projekte leiten und im Vorstand mitwirken

Ob Wahlkampf, Veranstaltung, Aktion oder Infostand. Alles was wir machen muss möglichst transparent und effizient organisiert werden. Dafür braucht es immer wieder neue Organisationstalente und solche, die es werden wollen! Wer hierbei besonders viel Spaß hat, kann sich natürlich auch in den Vorstand wählen lassen und hat so besonderen Einfluss auf die strategische Ausrichtung und Weiterentwicklung der Hochschulgruppe.

 

Für Mathe-Pros – Finanzen managen und Mittel einwerben

Das allermeiste, was wir auf die Beine stellen kostet in irgendeiner Form Geld. Das Einwerben von Mitteln (bspw. beim Landesverband), die sichere Aufbewahrung von Belegen und das Erstellen eines Haushaltsplans sind deshalb unerlässlich – und außerdem auch eine perfekte Übung für eine solche Tätigkeit innerhalb von Unternehmen, NGOs, Parteien oder Vereinen.

 

Schreibe einen Kommentar