AStA- und Senatswahlen an der Uni Konstanz


LHG Konstanz holt grandiose 19,75%

1975.jpg Die LHG konnte auf ihren Erfolg von 2005 aufbauen und verbesserte ihr Ergebnis leicht auf 19,75% der Stimmen. Damit wurden Michael Hugger und Laura Betz in den AStA gewählt. Der LHG gelang es erneut, ein besseres Ergebnis als der RCDS zu erzielen – eine Tatsache, die noch vor wenigen Jahren in Konstanz kaum denkbar gewesen wäre. Stärkste Gruppierung und Inhaber aller studentischen Sitze im Senat ist jedoch weiterhin das U-Modell, ein rot-grünes Bündnis mit Beteiligung weiterer linker Gruppierungen. Trotzdem kamen LHG und RCDS ihrem Ziel einen Schritt näher, der linken Dominanz des Konstanzer AStA ein Ende zu setzen.

Schreibe einen Kommentar