Diskussion zum Rundfunkbeitrag in Heidelberg

Ist der aktuelle Rundfunkbeitrag das beste Modell zur Finanzierung der öffentlich-rechtlichen Sender?

Mit dieser Frage und vielen weiteren rund um das Thema ÖRR beschäftigten sich der ehemalige Bundesverfassungsrichter Paul Kirchhof, der Ex-RTL Chef Helmut Thoma und Maxim Hauk, Geschäftsführer des Bundesfachausschuss für Medien, Internet und Digitale Agenda, bei der gestrigen Veranstaltung ” Turn the radio on – Sind Rundfunkgebühren noch zeitgemäß?” der Reinhold-Maier-Stiftung.

Unsere Landesvorsitzende Kira Scholler war vor Ort, um gemeinsam mit der Liberale Hochschulgruppe Heidelberg und der Heidelberger LHG-Vorsitzenden Charlotte Zudrop die studentische Perspektive in die Diskussion einzubringen.

Schreibe einen Kommentar