Aufsichtsrat - Neu denken
03.11.2019

Aufsichtsrat – Neu Denken

Die einseitige Besetzung des Aufsichtsrats der DHBW muss aufhören, wir brauchen echte Perspektivenvielfalt!

Von 19 Mitgliedern des Aufsichtsrates sind 13 VertreterInnen der Wirtschaft bzw. Dualen Partner. Eine echte Perspektivenvielfalt und das Einbeziehen verschiedener Interessen wie die der Studierenden ist so nicht möglich. Ergänzt werden muss die Perspektivenvielfalt durch ProfessorInnen, Mitarbeitende und Studierende (welche auch die Perspektive der Arbeitnehmer einbringen) und externe akademische Perspektiven bspw. durch Vertreter andere Hochschulen oder den Wissenschaftsrat.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen