XXIV. Liberales Forum: Zwangsprostitution und Menschenhandel

Wann: 17.Mai ; 18:45 Uhr
Wo: Universität Konstanz, G421

Zu Beginn werden wir eine kleine Einführung in das Thema von der Hochschulgruppe “Fighting for Freedom” bekommen. Anschließend ist viel Zeit für Diskussion. Sofern möglich soll auch auf das schwedische Modell Bezug genommen werden.

Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/1012362202174495/


Neu dabei? Am Besten direkt in den Newsletter eintragen: https://lhg-bw.de/konstanz/newsletter/

Sei dabei.
Diskutier mit.
Bring dich ein.
Engagier dich


Folgende Links dienen der Vorbereitung:

 

Titelbild17(LibFor)

Schreibe einen Kommentar