Schützen wir unsere Freiheit zu Tode? – Mit Justizminister Prof. Dr. Ulrich Goll

Prof. Dr. Ulrich GollWir möchten Sie herzlich zu einer Veranstaltung der Friedrich-Naumann-Stiftung, der Liberalen Hochschulgruppe Mannheim und der Fachschaft Jura in Kooperation mit dem Landesverband Liberaler Hochschulgruppen Baden-Württemberg einladen!

Thema:
Juristenausbildung im Wandel

und

Freiheit vs. Sicherheit – Schützen wir unsere Freiheit zu Tode?
Zeit:
Mittwoch, 18. April 2007, 18:30 Uhr
Ort:
Universität Mannheim, Raum W 117, Schloss Westflügel, 68131 Mannheim
Programm:

Begrüßung
Philipp Glock, Vorsitzender Ring politischer Jugend Ludwigsburg, Vertreter der LHG Mannheim
Andrej Garaycocheas, Sprecher der Fachschaft Jura an der Universität Mannheim

Vortrag von Prof. Dr. Ulrich Goll MdL, Justizminister und stellvertretender Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg zu den Themen:
„Juristenausbildung im Wandel und Freiheit vs. Sicherheit – Schützen wir unsere Freiheit zu Tode?“

Fragerunde

Kommentierung der Reform der Juristenausbildung aus der Sicht der Wissenschaft
Prof. Dr. Eibe Riedel, Inhaber des Lehrstuhls für deutsches und ausländisches öffentliches Recht, Völkerrecht und Europarecht an der Universität Mannheim

Nach der Veranstaltung werden noch Getränke und ein kleiner Imbiss gereicht.

Wir würden uns freuen, Sie zu unserer Veranstaltung zu begrüßen. Gäste sind willkommen.
Bitte melden Sie sich per E-Mail (fnst.stuttgart@fnst.org) bei der Friedrich-Naumann-Stiftung an oder über folgende Internet-Seite: Link zur Online-Anmeldung der FNST…

Kommentare

Kommentare

Schreibe einen Kommentar