Denkwürdige StuRa Sitzung – LHG in der Presse!

Nach einer denkwürdigen Sitzung des Studierendenrats am vergangenen Montag, haben sowohl neckarstudent.de als auch das schwäbische Tagblatt die Entscheidung des Studierendenrats gegen eine Förderung von zwei Veranstaltungen des studentischen Vereins Querfeldein und die Haltung der LHG aufgegriffen.

In der Sitzung des StuRa hatte die Mehrheit aus Grünen, Linken und Fachschaftenvollversammlung mit ihrer Mehrheit von 11:10 Stimmen eine Förderung von 2 Veranstaltungen von Querfeldein abgelehnt. Querfeldein ist ein studentischer Kulturverein, der seit gut einem Jahr immer wieder hochkarätige Gäste nach Tübingen holt und damit regelmäßig 200 Studenten anlockt. Die Begründung für diese Ablehnung war v.a., dass die Veranstaltungen in einer Raucherkneipe stattfinden und damit nicht allen Studenten zugänglich seien.

Dass diese Begründung alles andere als ausreichend ist und wir Querfeldein für mehr als förderungswürdig halten, haben wir natürlich nicht nur im Studierendenrat, sondern auch gegenüber der Presse deutlich gemacht:

http://neckarstudent.de/2014/10/14/studierendenrat-lehnt-forderung-von-querfeldein-ab-streit-bei-abstimmung/

http://www.tagblatt.de/Home/nachrichten/hochschule_artikel,-Der-Studierendenrat-streitet-um-Zuschuesse-fuer-Querfeldein-_arid,276961.html

Schreibe einen Kommentar