Danke für 13 % und wieder 3 Sitze im Stura und einem im Senat!

Wir bedanken uns herzlich bei allen, die uns gewählt haben und unterstützen für 13 % bei der StuRa-Wahl und 20,5 % bei der Senatswahl als studentische Mitte zusammen mit dem RCDS.

Ab dem 1. Oktober sitzen für uns Julius Lübberdink, Jason Stahlecker und Lars Ingelbach im StuRa. Außerdem sitzt Lars als einer von vier studentischen Senatoren für euch im Senat.

Wir werden weiterhin die Hochschulpolitik kritisch begleiten, konstruktiv gestalten und arbeiten aktuell an der Umsetzung unserer Wahlversprechen und an einigen tollen Veranstaltungen für das nächste Semester!

Wir freuen uns euch alle beim Semesterabschluss-Stammtisch am 24. Juli um 19 Uhr im Irish zu begrüßen.

Eure LHG Tübingen

Wahlflyer 2018 – Innovation für Tübingen!

Hier präsentieren wir euch unsere Wahlflyer 2018!

Mit unseren innovativen Ideen wollen wir für euch konkrete Projekte in Tübingen umsetzten – dass diese auch wirklich realisierbar sind und für euch eine Verbesserung bedeuten, war uns besonders wichtig.

 

Unsere Titelseite ist sicherlich polarisierend: Wir wollten damit zweierlei bezwecken: Zum einen sorgt das Meme natürlich für Aufmerksamkeit – Aufmerksamkeit die dem Stura bei einer Wahlbeteiligung von 12 % letztes Jahr leider fehlt! Zum anderen ging es uns darum, mit dem Meme auch inhaltliche Aspekte in den Vordergrund zu rücken!

Mehr zu unseren Kandidaten für StuRa, Senat & unsere Themen.

Nicht vergessen: Am 3. und 4. Juli sind Uni-Wahlen!

Flyer 2018 Vorderseite

 

 

Flyer 2018 Rückseite

Veranstaltung mit Dr. Roger Kusch und Professor Dr. Bernd Hecker im Rahmen der Menschenrechtswoche ein voller Erfolg.

Ein mit 125 Leuten gefüllter Hörsaal gestern Abend zeigt:

Tübingen ist begeistert von den Menschenrechten!

Professor Dr. Bernd Hecker und Dr. Roger Kusch gelang es hervorragend die Thematik der Sterbehilfe umfassend und lehrreich zu beleuchten – auch die anschließende Diskussion war sehr ergiebig.
Wir blicken gespannt nach Karlsruhe und bedanken uns bei der Menschenrechtswoche und Herrn Dr. Kusch und Professor Dr. Bernd Hecker!

Doch die Menschenrechtswoche geht noch die gesamte Woche weiter und auch uns könnt ihr am Samstag auf dem Fest der Menschenrechte am Haagtor wieder sehen!

Wir finden es immer noch einzigartig, dass Tübingen zum 4. Mal eine ganze Woche den Menschenrechten widmet und freuen uns, einen kleinen Beitrag dazu zu leisten!

 


Meldungen des Landesverbands

Rückblick auf unsere Veranstaltung “Inge Auerbacher: Ich bin ein Stern”

Bei unserer Veranstaltung “Inge Auerbacher: Ich bin ein Stern” vermittelte die Holocaust-Überlebende Dr. h.c. Inge Auerbacher einzigartige Einblicke in die dunkelste Periode der deutschen und europäischen Geschichte sowie ihre Gefangenschaft im KZ Theresienstadt.

Wir danken Dr. Auerbacher und der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, Reinhold-Maier-Stiftung sowie dem LTT – Landestheater Württemberg-Hohenzollern Tübingen Reutlingen für diese informative Veranstaltung und die Verdeutlichung des zu verteidigenden Stellenwerts von Toleranz und Mitmenschlichkeit vor dem Hintergrund des schlimmsten Verbrechens gegen die Menschlichkeit.

#lhgBW #liberalehochschulgruppen

... -> weiterlesen

Theresia Bauer ist nicht mehr haltbar!

Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Bündnis 90/Die Grünen) täuschte Gremien der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg und beeinflusste die Entscheidungsfindung der eingesetzten Kommission zur als rechtswidrig festgestellten Abwahl Claudia Stöckles als Rektorin. Diese schwerwiegenden Vorwürfe ergeben sich aus der Begründung eines Urteils des Verwaltungsgerichts Stuttgart dieses Jahres, dessen Richter zudem eine Verletzung der Fürsorgepflicht gegenüber der Beamtin Stöckle feststellten.

In schockierender Weise reihen sich diese Verfehlungen, welche aktuell Gegenstand eines Untersuchungsausschusses des Landtags sind, in die bisherigen Fehltritte des Wissenschaftsministeriums ein, die in der Zersetzung der studentischen Mitbestimmung seitens der Ministerin durch die Streichung des politischen Mandats aus §65 des Landeshochschulgesetzes ihren Anfang nahmen und in den diskriminierenden Studiengebühren für Nicht-EU-Ausländer, die den Bildungsstandort Baden-Württemberg in Folge sinkender Anmeldezahlen ausländischer Bewerber nachweislich schädigen, ihren bisherigen Höhepunkt fanden.

Wir schließen uns der Forderung der FDP/DVP-Fraktion im Landtag Baden-Württemberg an und fordern den sofortigen Rücktritt Theresia Bauers, welche seit ihrer Ernennung jeglichen Respekt für die Hochschulautonomie, Studenten und die ihr unterstellten Beamten im Südwesten vermissen lässt.

#lhgBW #liberalehochschulgruppen #BauerVomAcker

... -> weiterlesen

Inge Auerbach: “Ich bin ein Stern”

Dieses Wochenende habt ihr die einzigartige Gelegenheit, euch aktiv an der Erinnerungs- und Aussöhnungsarbeit der Holocaust-Überlebenden Dr. h.c. Inge Auerbacher, welche mit 10 Jahren durch die Rote Armee aus dem KZ Theresienstadt befreit wurde, zu beteiligen.

Gemeinsam mit der Reinhold-Maier-Stiftung, der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und dem LTT – Landestheater Württemberg-Hohenzollern Tübingen Reutlingen laden wir euch diesen Samstag nach Tübingen ein, um an den Erinnerungen Inge Auerbachers teilzuhaben und im gegenseitigen Austausch einen Beitrag zur Aufklärung und Aufarbeitung des schlimmsten Verbrechens gegen die Menschlichkeit in Form der Schoa zu leisten.

Eintritt frei!

Alle weiteren Information unter: https://shop.freiheit.org/#!/Veranstaltung/YYLFZ

... -> weiterlesen