Erstes Treffen und Infovortrag für alle Neuen

Gestern Abend fand unser erstes Treffen im neuen Semester statt. Es hat uns sehr gefreut, dass so viele neue Gesichter zu uns gekommen sind. Für alle Neuen (und alle alten Hasen, die eine Auffrischung benötigten) hielt Till am Anfang einen Vortrag zu Aufgaben und Zielen der LHG, sowie der Struktur studentischer Interessenvertretung an der Uni Tübingen.

Nach einer kurzen inhaltlichen Diskussionen zu nachgelagerten Studiengebühren und elternunabhängigem BAföG, haben wir den Abend gemeinsam im Neckarmüller ausklingen lassen. Da dort einige Alt-Mitglieder zu uns stießen, hatten wir eine für die LHG Tübingen extrem erfreuliche Größe von über 25 Leuten erreicht. Wir freuen uns, dass das Interesse an uns und unserer Arbeit so groß ist und hoffen, dass möglichst viele von Euch auch zu unserem nächsten Treffen kommen!

Stand auf dem Markt der Möglichkeiten

Auf dem Markt der Möglichkeiten nach dem Dies Universitatis haben wir auch dieses Jahr wieder bei neuen Studenten und Interessierten für liberale Hochschulpolitik geworben. Es wurden viele interessante Gespräche geführt über den Studierendenrat Tübingen, wie Hochschulpolitik in Tübingen konkret läuft und wie eine liberale Vision für Hochschulpolitik aussehen könnte.

Wir hoffen, mit dem breiten Interesse für unsere Anliegen ist der Grundstein für eine höhere Wahlbeteiligung bei den Hochschulwahlen im nächsten Jahr gelegt. Ansonsten darf jeder Interessierte gerne am Dienstag nächste Woche zu unserem ersten Treffen kommen – 24.10., 19:30 Uhr, Alte Physik Raum 16. Wir freuen uns auf euch!

Erster Treffen im Wintersemester 17/18

chsten Dienstag, den 24. Oktober steht das erste Treffen der LHG Tübingen in diesem Semester an! Dazu möchten wir alle Aktiven, aber vor allem auch alle InteressentInnen ab 19:30 Uhr in die Alte Physik (Übungsraum 16) einladen. Das Gebäude findet ihr im Dreieck zwischen Mensa, Neuen Aula und Kupferbau. Für alle Neuen wird es eine kurze Einführung zur studentischen Interessenvertretung und zur LHG Tübingen geben: Wer sind wir? Wie funktioniert Hochschulpolitik? Und wie könnt’ ihr euch einbringen?

Nachdem diese Fragen hoffentlich alle geklärt sind, ziehen wir ab 21 Uhr in den Neckarmüller weiter, um die restlichen Planungen für das Semester entspannter mit einem Bierchen zu begehen. Die Facebook-Veranstaltung findet ihr hier.

Wir hoffen, möglichst viele von euch am Dienstag zu sehen!
Eure LHG Tübingen